OGays Alpin

AlpenWinter6FinstreraarhornFischenhrnerEigerMnchJungfrau1KLEIN

Hier gilt prinzipiell das Gleiche, was Du auch unter Wandern lesen kannst. Da Alpentouren aber etwas aus dem Rahmen fallen, gehen wir hier gesondert darauf ein.

GrindelwaldEnzianKLEIN

Da die Alpen weiter weg liegen als der Schwarzwald, ist hier auch eine etwas umfangreichere Organisation vorab nötig. Das Berner Oberland ist zwar in nur drei Stunden erreichbar und es sind sogar Tagestouren möglich, es hat sich jedoch gezeigt, dass es angenehmer ist, ein ganzes Wochenende oder noch etwas länger in den Alpen zu verbringen. Da entsprechende Übernachtungen vorher geplant und organisiert werden müssen, ist bei solchen Touren auch eine viel frühere Anmeldung, die dann auch verbindlich ist, notwendig.

Doch es lohnt sich! Die grandiose Bergwelt, die schöne Flora und auch die sportliche Herausforderung machen die Tage trotz der weiten Fahrt zum Erlebnis! Bilder vergangener Touren findest Du in unserem Terminarchiv!

Mittlerweile hat sich die Tradition entwickelt, wenigstens einmal pro Jahr den grandiosen 4000-ern bei Grindelwald einen Besuch abzustatten. Wir sorgen aber auch immer wieder mit neuen Zielen für Abwechslung. Lust, auch mal einen Klettersteig zu gehen? Melde Dich einfach mal, wir haben mittlerweile ein paar Leute, die ab und zu so was machen!AlpenRahmen027Grindelwald_Schynige_Platte_-_First

Wenn Du mal mitlaufen möchtest, dann lässt Du Dich am besten in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen. Du erhältst dann unverbindlich alle detaillierten Einladungen zu unseren alpinen Wanderungen (und auch zu allen anderen Wanderungen & Veranstaltungen) rechtzeitig per E-Mail zugeschickt. Für nähere Infos zu den Alpentouren wendest Du Dich an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. . AlpenRahmenwebaOGaysGrindelwald8-2011.159

Wichtige Hinweise und Bedingungen zu Touren in den Alpen

Auch und gerade hier gilt wie beim Wandern im Schwarzwald: Die Teilnahme an einer Wanderung geschieht eigenverantwortlich. Die OGays bieten nur die Plattform und die Kontaktmöglichkeit. Unsere Organisatoren (die dann auch mitgehen und führen) sind nur engagierte Wanderer und haben keinerlei professionelle Ausbildung in dieser Richtung. Natürlich kümmern sie sich umsichtig und rücksichtsvoll um die Gruppe. Sie und auch die OGays können aber nicht verantwortlich gemacht werden für irgendwelche Misslichkeiten, die beim Bewegen in freier Natur nun einmal passieren können. Wir bitten, dies zu beachten.

Alpentouren sind meist Grad 3 oder 4. In großer Höhe (über 1500m) kommt als Schwierigkeit hinzu, dass das Ganze etwa 1000-2000m höher stattfindet als im Schwarzwald und deswegen zur Bewältigung derselben Strecke (vor allem bei Steigungen) eine höhere Kondition nötig ist. Außerdem sind die Wege in den Alpen über wesentlich längere Strecken steinig oder unwegsam, so dass höhere Trittsicherheit und Aufmerksamkeit nötig ist als im Vergleich zum Schwarzwald. Es kann auch mal Stellen geben, wo der Weg an steilen Abgründen oder Felswänden entlang läuft, also exponiert ist. Wenn man auf dem Weg bleibt, kann jedoch nichts passieren.

AlpenRahmenwebaOGaysLenk7-2011.272

AlpenRahmenwebaOGaysGrindelwald8-2011.045


Bedingungen zur Teilnahme an alpinen Touren

  1. Schwul musst Du schon sein ;-)
  2. Du musst schon mal an einer Wanderung von wenigstens Grad 3 teilgenommen haben oder über alpine Erfahrung verfügen. Es wäre schön, wenn wir Dich schon besser kennen und Du öfter mitläufst; d.h. Du Dich selbst und wir Dich besser einschätzen können. Nichts ist ärgerlicher als auf halber Strecke schlapp zu machen, und zwar sowohl für Dich als auch für die Gruppe, die sich dann natürlich nach Dir richten muss oder geteilt werden muss! Außerdem steigt mit zunehmender Ermüdung das Verletzungsrisiko. Ferner erwarten wir bei Touren mit Übernachtung, dass wir Dich auf jeden Fall vorher bereits kennen.
  3. Geeignete Bergschuhe, die über die Knöchel reichen, entsprechend stabil sind und eine ausreichend harte und profilierte Sohle haben, sind Vorschrift. Wer keine hat, kommt nicht mit!
  4. Geeignete wetterfeste Kleidung ist unabdingbar (Regenjacke und -hose, warme Sachen zum Wechseln!). Selbst im heißesten Sommer kann das Wetter in großer Höhe schnell umschlagen und Regen und Kälte bringen.
  5. Vorherige Anmeldung. Die Tourorganisatoren entscheiden im Interesse der Sicherheit und Harmonie, ob jemand mit geht oder nicht.



 

Sorry für all diese Förmlichkeiten, aber ein solches Vorgehen hat sich vielfach bewährt. Es trägt nur dazu bei, die Tour für jeden Teilnehmer zu einem wirklich schönen und harmonischen Erlebnis werden zu lassen.

 

Aktuelle Veranstaltungen: OGays Alpin

Keine Termine